Appell an CDU im Bezirk IX: Nichtöffentlichkeit überdenken

Die vielen vernünftigen Hinweise der letzten Tage aus der Bevölkerung in der lokalen Presse bezüglich der Verkehrsführung während der Kanalbaumaßnahme  in Essen-Werden geben der SPD-Fraktion im Bezirk IX Anlass an die CDU zu appellieren, einer Öffnung des Arbeitskreises Kanalbau zumindest für die lokalen Medien doch noch zuzustimmen.

Dazu der Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtbezirk IX und Direktkandidat für den Rat der Stadt Essen für die Stadtteile Werden und Heidhausen, Daniel Behmenburg: „Die vielen Hinweise, die konzentriert an die Medien gesendet wurden, beweisen, dass die Redakteure eine lohnende Bereicherung für unseren Arbeitskreis wären. Besonders nun, wo die Baustelle immer weiter in die Innenstadt hereinreicht und die Belastungen größer werden. Hier wird fahrlässig eine wichtige Schnittstelle zu den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern außen vor gelassen.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s