Gut besuchter Informationsstand zum Verkehrskonzept

CDU-Fraktion in der BV 9, SPD-Fraktion in der BV 9, Fraktion von Bündnis90/ Die Grünen in der BV 9, FDP/ Bürgerlich Liberale Fraktion in der BV 9, Die Linke in der BV 9,  CDU-Ortsverband Heidhausen, SPD-Ortsverein Werden/ Bredeney, Bürgerinitiative Werden/ Heidhausen, Werdener Werbering informierten vor dem Rathaus Werden.

Am 1. Oktober 2016 informierten die Befürworter einer Entwicklung für den Werdener Ortskern über das geplante Konzept für eine neue Verkehrsführung im Herzen der Abteistadt.

Der Werdener Ortskern braucht dringend eine Entlastung. Fernab von träumerischen Ansätzen braucht es handfeste und umsetzbare Lösungen für den Bereich der B224 und der Werdener Altstadt. Genau mit der Erarbeitung eines solchen umsetzbaren Verkehrskonzeptes haben Akteure aus der Ortspolitik, der Verwaltung, von Werdener Interessenverbänden und Vereinen und aus der Werdener Bürgerschaft im Jahr 2011 begonnen. Unter Einbindung aller Beteiligten, Betroffenen und Interessierten ist eine Konzeption entstanden, die eine spürbare Verbesserung des Status Quo darstellt. In der stark belasteten Brückstraße führen die Planungen zu einer deutlichen Reduzierung der Schadstoff- und Lärmbelastung. Nach dem Luftschadstoffgutachten aus dem Jahr 2012 sind darüber hinaus in der Abteistraße keine Überschreitungen der Grenzwerte zu erwarten. Der Verkehrsknoten-punkt wird von dem Platz in der Ortsmitte auf die Brücke vorverlagert. Damit bietet sich die Chance, den Werdener Markt städtebaulich deutlich aufzuwerten und zu einer erheblichen Attraktivitätssteigerung der Werdener Altstadt für die hier wohnenden Bürgerinnen und Bürger, aber auch für die Besucherinnen und Besucher der Abteistadt, beizutragen.

Nachdem die Pläne im Januar 2016 mit einer überwältigenden Mehrheit demokratisch beschlossen wurden, wurde sich bereits mit der Feinplanung beschäftigt. Hierbei wurden ganz bewusst auch die Kritiker des Verkehrskonzeptes eingebunden. Insbesondere Wünsche und Anregungen der Geschäftsleute auf der Abteistraße wurden noch in das laufende Verfahren eingespeist. Aktuell stehen die Planungen für den Werdener Markt an. Wir laden alle Interessierten ein, sich zu beteiligen.

Lassen Sie sich nicht verrückt machen und bilden Sie sich selber eine Meinung. Alle Unterlagen finden Sie im Internet zusammengestellt unter verkehrskonzept.daniel-behmenburg.de . Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich an Ihre Bezirksvertretung unter bv9@essen.de . Oder sprechen Sie uns einfach an!

Neben den hier bereits verlinkten Dokumenten waren auch diese Ausarbeitungen ausgestellt:

Pressemitteilung zur Informationsveranstaltung

Der Faktencheck zum Verkehrskonzept

Flugblatt zum Verkehrskonzept

werdener-markt-entwurf-variante-1-treppen

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s